Lass dich berühren

Worte 2018-01-31T18:29:15+00:00

Lass dich berühren mit den Worten

Bewusstseinsarbeit:

Das Wort „Bewusstsein“ hat in unserem Sprachgebrauch verschiedene Bedeutungen. Geist und Seele, aber auch Erfahrungen und Überzeugungen sind dabei zentrale Begriffe, mit denen man Bewusstsein umschreiben könnte.

Unser Leben und unser Denken sind aufgebaut auf Erfahrungen. Die Art und Weise, wie wir über Situationen, Dinge und über Menschen denken erzeugt Gefühle in uns. Diese Gefühle verbunden mit unseren Gedanken erzeugen Schwingungen – positive genauso wie negative Schwingungen, die unseren Gemütszustand widerspiegeln.

Viele Menschen in unserer Gesellschaft sind unglücklich oder von Emotionen wie Traurigkeit, Hass, Neid und Ähnlichem geprägt. Ihr meist unbewusstes Verhalten (z. B. Angst oder Wut) in bestimmten Situationen ist in einem emotionalen Kreislauf festgefahren. Sich seiner Verhaltensmerkmale bewusst zu werden bedeutet, mit sich selbst und seiner Umwelt in Einklang zu gelangen.

In der Bewusstseinsarbeit geht es um das Erkennen dieser Emotionen und Schwingungen in uns. Mit Hilfe bestimmter Methoden und Techniken ist es möglich, Emotionen und Gedanken zu erfassen und in die von uns gewünschte Richtung zu lenken. Ist man in der Lage, sich seines Lebens, seiner Emotionen und Erfahrungen bewusst zu werden, kann man eigene Unzufriedenheit besser verstehen und vermeiden.

Bewusstseinsarbeit ist für jene Menschen, die bereit sind, tiefer in ihr Inneres einzutauchen um sich ihren Gefühlen bewusst zu werden.

Ablauf der Bewusstseinsarbeit:

Während der Bewusstseinsarbeit sitzt Du aufrecht in einer gemütlichen Position mir gegenüber. Verschiedene Klänge, beruhigende Gespräche und eine geführte Mediation helfen, sich seiner inneren Gefühlen bewusst zu werden.

Ich werde Dich mit Deinen Gefühlen und Themen die durch die Bewusstseinsarbeit aufgezeigt werden begleiten und Dir dabei helfen, Emotionen bewusst zu erfassen und „loszulassen“.